ENDLICH!!!!!

FREIGESCHALTET!!!!!

 

Da war ich doch heute morgen noch auf meiner Seite und noch immer nichts -.-

 

Wollte gerade schon für euch einen Post schreiben und meinen Frust rauslassen ... da gucke ich zwischen dem ganzen lernen mal auf mein Handy.

Und was sehe ich da eine Mail von AIFS :) und da steht tatsächlich drinn:

 

Dear Laura,

You have been accepted onto the Au Pair in America program.

...

 

Ich konnte es gar nicht glauben und bin sofort auf meine Seite gegangen und da dann auch nochmal:

 

Congratulations on being accepted to participate on the Au Pair program! Your American Adventure starts here!

 

So dann würde ich jetzt mal sagen das warten geht in die nächste Runde. :)

Bonn

Hillsdale

Ein Auslandsjahr ist wie eine Fahrt mit der Achterbahn. Zuerst will man unbedingt damit fahren und ist sehr fasziniert von der Vorstellung, dann geht es schnell. Man muss einsteigen und dann kommen die ersten mulmigen Gefühle. Dann gibt es Hochs und Tiefs. Aber es wechselt dann sehr schnell. Am Ende ist man ein bisschen traurig, dass es schon vorbei ist, ein bisschen stolz, dass man es überlebt hat, erfreut wieder festen Boden unter den Füßen zu haben und eigentlich würde man am liebten sitzen bleiben und noch mal fahren.

besucherzähler